Header Bild

Lehrstuhl für Gesteinshüttenkunde

Laborausstattung

Physikalische Prüfungen:

  • Bestimmung der elastischen Module (statisch und dynamisch, dynamisch bei Temperaturen bis 1650°C)
  • Bruchmechanische Charakterisierung, Fraktographie
  • Festigkeitsprüfungen (Druckfestigkeit, Biegezugfestigkeit, Haftzugfestigkeit,...)
  • Diverse Prüf- bzw. Laboröfen
  • Hochtemperaturviskosimetrie
  • Dilatometrie
  • Lasergranulometrie
  • Dichtebestimmungen
  • Kriechprüfmaschinen

 

Mineralogische Untersuchungsmethoden:

  • Heiztischmikroskopie
  • Durchlicht- und Auflichtmikroskopie
  • Rasterelektronenmikroskopie
  • Röntgendiffraktometrie mit Rietveld-Analyse

 

Sonstiges:

  • Thermogravimetrie und Differentialthermoanalyse
  • Beton- und Bindemittellabor, sowie zugehörige Baustoffprüfungen
  • Baustoffprüfungen in der Klimaprüfkammer
  • Weitere Messgeräte zur Baustoffprüfung (Bestimmung Ausbreitmaß, Vicat-Messgerät, Schwindrinne, Gerät zur Messung des Luftporengehalts, Prüfsiebe, Blaine-Messgerät, etc.)
  • Datenlogger zur Langzeitaufzeichnung physikalischer Messgrößen
  • Werkstätte zu Metall- und Holzbearbeitung